Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.
Junghunde

 

 

 

 

Mit ca. 6 Monaten ist die grundlegende Rang - und Rudelordnungsphase beendet.

 

 

Ab diesem Alter beginnen die Hunde ihren Besitzer in Frage zu stellen

 

 

    oh...da kommt sie ja....die Pubertät !


 

 

Man muß nicht besonders erfinderisch sein um festzustellen, daß die Pubertät oft Probleme auslöst. Der Junghund kann sich bisher wirklich vorzüglich benommen haben, plötzlich kommt es zu einer Veränderung. Ihr kleiner Engel wird zum Tyrann ! Im Hunderudel würde er auf einen Platz am Rande des Rudels gedrängt werden und auch der Mensch muss sich gegenüber dem heranwachsenden Hund als dominant erweisen.

Daß sich bei Ihrem kleinen Racker etwas tut, merken Sie eventuell daran, daß Übungen, die vorher gern, freudig und bereitwillig ausgeführt wurden boykotiert werden. Ihr Hund macht oft den Eindruck als könne er nicht mehr hören ! Er ignoriert Sie und Ihre Befehle mit größter Gelassenheit - er hinterfragt Ihre Autorität ganz klar und deutlich !

 

Was ist los ? Ihr Hund befindet sich zwischen dem 4. - 9. Monat in einer hochsensiblen Phase. Einerseits fühlt er sich als der Größte, andererseits ist er teilweise extrem sensibel und verunsichert und zeigt Ängste, die Sie nicht so recht nachvollziehen können.

Was Ihr Hund jetzt dringend braucht, ist Ihr Fingerspitzengefühl und Feinfühligkeit aber auch -  ganz wichtig - klare Ansagen, ein klares Regelwerk und konsequente und souveräne Führung.

     

                                                                                                                                                                              

                    

 

                                                             

Ausbildungsinhalt der Junghundekurse

 

  • - Sitz, Platz und Bleib
  • - Leinenführigkeit
  • - Freifolge - bei Fuß gehen
  • - Heranrufen (auch unter starker Ablenkung)    
  • den Hund "lesen" lernen
  • - Vermittlung des theoretischen Wissens rund um den Hund

 

Im Junghundekurs wird der bereits im Welpenkurs erlernte Grundgehorsam vertieft und gefestigt.

Ein Einstieg in das Training ist jederzeit möglich, da es speziell für Sie und Ihren Hund sinnvoll und effizient zusammen gestellt wird.

Für Neueinsteiger beginnt auch der Junghundekurs mit einem Hausbesuch oder auf Wunsch einer Einzelstunde im Trainingsgelände.

Wo zur Zeit Jundhundekurse stattfinden erfahren Sie  unter dem Menuepunkt "aktuelle Termine"